Fulminanter Jahresauftakt mit „Biohacks – Spirit‘

Die Biohacks GmbH, ein stark wachsender Anbieter von hochwertigen funktionellen Lebensmitteln, verzeichnet eine außergewöhnlich hohe Nachfrage nach der neuen bio-veganen Energy-Drink-Alternative „Biohacks – Spirit“. Das Produkt ist Ende des Jahres 2020 in Filialen der Kaufland-Gruppe, dem Drogeriemarkt Budni sowie im hauseigenen Online-Shop an den Start gegangen. Die erste Charge von 225.000 Dosen war aufgrund außerordentlich hoher Nachfrage bereits nach wenigen Tagen ausverkauft, sodass eine Nachproduktion von 1.500.000 Stück in Auftrag gegeben wurde. Die neuen Dosen sollen zeitnah an die Einzelhandelsfilialen ausgeliefert werden. Zudem plant Biohacks die Anzahl der Verkaufsstellen deutlich auszuweiten.

Jonathan Sehlinger, Gründer von Biohacks:
„Der fulminante Start unserer neuen bio-veganen Energy-Drink-Alternative hat alle Erwartungen übertroffen. Nun werden wir die Mengen deutlich steigern und den Roll-out bei weiteren Einzelhändlern beschleunigen. Zudem stehen wir kurz vor der Expansion ins Ausland. Der hervorragende Vertriebsstart unserer Energy-Drink-Alternative verdeutlicht das hohe Potenzial von innovativen funktionellen Lebensmittelprodukten. Mit unseren Produkten ,Biohacks – Spirit‘, ,Hang & Over‘ und ,Sleep & Well‘ verfügen über eine breite Produktpalette und vielversprechende Vertriebsplattformen.“

Bei „Biohacks – Spirit“ handelt es sich um ein reines Natur- und Frischeprodukt ohne künstliche Konservierungs- und Zusatzstoffe. Damit entspricht „Biohacks – Spirit“ dem Anspruch eines modernen Energy-Drinks. Das Produkt wird in den drei Geschmacksrichtungen Mango & Cactus, Lime & Kiwi sowie Berry & Dragon erhältlich sein. Mit der erfolgreichen Produktentwicklung und Markteinführung von „Biohacks- Spirit“ greift Biohacks den Trend zu einer gesundheitsbewussteren Ernährung auf. Der globale Markt für Energy-Drinks hat ein Marktvolumen von mehr als 30 Milliarden US-Dollar.

Biohacks baut Vertriebsnetz aus

Biohacks baut Vertriebsnetz aus

Der Funtional-Food-Hersteller hat sein Vertriebsnetz stark erweitert. In etwa 4000 Standorten Deutschlands ist das Unternehmen vertreten. Auch der Markteintritt in Österreich ist gelungen. Eine Expansion

Weiterlesen »